Zwischen dem dritten und vierten Geburtstag verlassen die Kinder die Nestgruppe und wechseln in eine unserer Partnergruppen. Die Bezugserzieherinnen besprechen mit den Eltern, zu welchem Zeitpunkt und in welche Gruppe das Kind wechselt. Die Bedürfnisse sowie der Entwicklungsstand des jeweiligen Kindes spielt dabei eine entscheidende Rolle.