Die Kinder bilden im letzten Kindergartenjahr eine Zweckgemeinschaft und treffen sich regelmäßig zu gemeinsamen Aktivitäten.
Das Zusammengehörigkeitsgefühl soll gestärkt werden und die Kinder wachsen zu einer Gruppe zusammen, die gemeinsam einen neuen Lebensabschnitt anstrebt.

Neben der Handhabung und dem Umgang von und mit Malstiften, Kleber und Schere usw. wählt das Kindergarten-Team ein Hauptthema, als sogenannten „roten Faden“ für das letzte Kindergartenjahr aus. Zum Beispiel: Schulmuse2016 web 3

  • Mathematik – sortieren, Muster legen, Mengen und Formen erfassen, wiegen und messen,
  • Forschen und Experimentieren – Feuer, Wasser, Luft und Erde – Symmetrie und Optik – Stromkreislauf,
  • Literacy – Auf dem Weg zur Schriftsprache.

Darüber hinaus wählen sich die Schulmäuse selbst ein spezielles Thema, das sie sich in Begleitung einer Erzieherin selbständig erarbeiten.